Hebammensprechstunde und Akupunktur in der Schwangerschaft

Hebammensprechstunde

Sie sind schwanger, wie schön! Ich bin Hebamme!

Jetzt könnten sich unsere Wege kreuzen , da ich seit über 30 Jahren Hebamme bin und sie gerne in dieser aufregenden Zeit begleiten möchte.

Schwangerschaft und Geburt bedeuten im Leben jeder Frau und dem ihres Partners eine große Veränderung. Daher sind in dieser Phase eine vertrauensvolle und kompetente Unterstützung durch eine Hebamme besonders wichtig. Für die vielen Fragen in diesen Monaten biete ich ihnen Raum und Zeit.

Hier in der Praxis Frauenleben haben Sie die tolle Möglichkeit ihre Mutterschaftsvorsorgen im Wechsel bei mir und den Ärzten/innen vornehmen zu lassen.

Bis auf Pränatale Diagnostik und Ultraschalluntersuchungen können  bei einer gesunden Schwangeren alle Vorsorgen ( Herztöne hören, Urinuntersuchung,, Gewichtskontrolle, Blutdruckmessung, Lage des Kindes, Blutentnahmen.. etc. ) bei mir erfolgen.

Wenn Beschwerden auftreten, wie zB. Sodbrennen oder Rückenschmerzen und Sie Fragen zur Ernährung oder Klinikwahl haben, bin ich gerne Ihre Ansprechpartnerin.

Meine Arbeit umfasst:

  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Beratung in allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillzeit und das erste Lebensjahr des Kindes
  • Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden wie z.B. Wassereinlagerungen, Rückenschmerzen, Sodbrennen usw.
  • Ernährungsberatung in der Schwangerschaft, Stillzeit und Wochenbett
  • Akupunktur
  • Taping
  • u.v.m.

Meist habe ich mehr Ruhe und Zeit, als unsere Ärzte/innen im stressigen Praxisalltag.

Als Hebamme erinnere ich Sie daran, dass Schwangerschaft und Geburt etwas Natürliches sind und weniger eine medizinische Extremsituation darstellen.

Es ist mir wichtig Sie in Ihren Gefühlen und Bedürfnissen zu unterstützen und zu stärken!!

Die Krankenkassen finden diese Arbeit sehr wichtig und übernehmen daher in vielen Fällen die Kosten.

Akupunktur in der Schwangerschaft

Die Akupunktur ist eine bewährte und schonende Möglichkeit zur Behandlung von Beschwerden wie Wassereinlagerungen oder Rückenschmerzen während der Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf die Geburt.

Durch die geburtsvorbereitende Akupunktur erreichen wir statistisch belegt eine Verkürzung der Eröffnungsphase, effektivere und koordiniertere Wehentätigkeit und dadurch weniger Einsatz von Wehenmitteln und schmerzerleichternden Medikamenten. Außerdem hat die Akupunktur immer eine entspannende Wirkung. Somit ist sie auch bei Unruhezuständen und Schlafstörungen hilfreich.

Sie haben bei uns die Möglichkeit diese schonende Methode in Anspruch zu nehmen, Terminabsprachen sind auch kurzfristig möglich.

Die geburtsvorbereitende Akupunktur beginnt in der 36+0 Schwangerschaftswoche. Teilweise können die Kosten von der Krankenkasse erstattet werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich freue mich auf Sie! 
Beate Nolte
info@frauenleben.de